Grundbuch Online Bezirksgericht Gloggnitz
Grundbuch online
              Grundbucha Home                        
Wichtige Fragen:

Lage des zuständigen Bezirksgerichts - Grundbuchamt?

Bezirksgericht Gloggnitz
Hoffeldstraße 6
Gloggnitz
Tel.;
Fax:
Email:
Amtszeiten:
Öffnungszeiten:


nützliche Informationen:

Gloggnitz.Landwirtschaft.

Während es nach dem 1. Weltkrieg im Marktgebiet noch bäuerliche Wirtschaftsbetriebe (Mauser, Baumgartner, Pirner, Pusiol, Hönigschnabel), gibt es heute kein Bauernhaus mehr im Stadtgebiet, das hauptberufliche Bauern betreiben. Im ganzen Gemeindegebiet gibt es nach Angabe der Bezirksbauernkammer Gloggnitz noch 81 landwirtschaftliche Betriebe, davon 9 Vollerwerbsbetriebe, 11 Zuerwerbsbetriebe und 60 Nebenerwerbsbauern.Der grosse Rückgang der Landwirtschaft ist schon an der grossen Bautätigkeit zu erkennen, die nur durch Abverkauf landwirtschaftlicher Gründe als Baugründe florieren kann, dazu auch die Ergebnisse der Bodenerhebungen und Viehzählungen.Viel Ackerland ging der Landwirtschaft verloren und ist heute verbautes Gebiet mit grösseren oder kleineren Hausgärten.Selbst der Forstgarten besteht nicht mehr, nur die Forstgartenstrasse erinnert an ihn. Er wurde 1908 als Bundesforstgarten angelegt, mit einem Ausmass von 1,64 ha, hat aber durch den Bau der Umfahrungsstrasse von Gloggnitz 0,52 ha eingebüsst. 1968 wurde er Landesforstgarten. Man züchtete Weiss- und Schwarzkiefern, Lärchen, Fichten, fallweise auch Bergahorn, Eiche und Götterbaum und belieferte vorwiegend die Waldbesitzer des Bezirkes Neunkirchen in Mengen von 10 bis 20.000 Stk. Vier Frauen waren von April bis Oktober zuletzt beschäftigt. Der hierzu notwendige Samen stammte aus den Klenganstalten in Wiener Neustadt. 1971 wurde der Forstgarten aufgelassen.Die Arbeit der Bauern ist heute weitgehend technisiert und modernisiert, von den Stallarbeiten bis zu den Feld- und Waldarbeiten. Das erleichtert den Bauern ihre schwere Arbeit, ist aber auch ein Mittel, der anhaltenden Landflucht etwas zu begegnen. Und die Technisierung ermöglicht es den Bauern, einen Nebenerwerb auszuüben. Man spricht heute von Vollerwerbs-, Nebenerwerbs- und Zuerwerbsbetrieben.Wurden früher die Interessen der Bauern von landwirtschaftlichen Vereinen (Kasinos) vertreten, so tut dies heute die 1924 gegründete Bezirksbauernkammer Gloggnitz. Bezugsquelle und Lieferstelle ist das Raiffeisenlagerhaus Neunkirchen-Gloggnitz und Umgebung reg. Genossenschaft mbH. in der Hofbauer-Strasse 4. Seit 1921 bestand die landwirtschaftliche Genossenschaft Payerbach-Reichenau, die eine Filiale am Bahnhof Gloggnitz errichtete. Beim Einmarsch der Russen 1945 brannte sie nieder. Die Filiale brachte man in Mietlokalen unter, bis die Genossenschaft nach Ankauf und Aufstellung einer abgetragenen Sägewerkshalle 1953 eine neue Filiale Gloggnitz eröffnete, die aber bald das Stammhaus in Payerbach überflügelt hatte. So wurde der Firmensitz 1960 nach Gloggnitz verlegt. 1962 wurde eine neue Werkstätte ins Leben gerufen. Die Zentralisierungsbestrebungen des Raiffeisenverbandes bewirkten eine Fusionierung der Lager Neunkirchen und Gloggnitz im Jahr 1971.

Quellenangabe: Die Seite "Gloggnitz.Landwirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 14:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Gemeindeamt Infos:
Gemeinde: Gloggnitz
Bundesland: Niederösterreich
Region:
Einwohner: 5983
Bevölkerungsdichte: 306
Postleitzahl PLZ: 2640
Seehöhe: 442
Gemeindefläche: 19.55
Telefonvorwahl: 02662
Gemeinde: Gloggnitz
Bundesland: Niederösterreich
Region:
Einwohner: 5983
Bevölkerungsdichte: 306
Postleitzahl PLZ: 2640
Seehöhe: 442
Gemeindefläche: 19.55
Telefonvorwahl: 02662
Gemeinde: Gloggnitz
Bundesland: Niederösterreich
Region:
Einwohner: 5983
Bevölkerungsdichte: 306
Postleitzahl PLZ: 2640
Seehöhe: 442
Gemeindefläche: 19.55
Telefonvorwahl: 02662
Gemeinde: Gloggnitz
Bundesland: Niederösterreich
Region:
Einwohner: 5983
Bevölkerungsdichte: 306
Postleitzahl PLZ: 2640
Seehöhe: 442
Gemeindefläche: 19.55
Telefonvorwahl: 02662
Gemeinde: Gloggnitz
Bundesland: Niederösterreich
Region:
Einwohner: 5983
Bevölkerungsdichte: 306
Postleitzahl PLZ: 2640
Seehöhe: 442
Gemeindefläche: 19.55
Telefonvorwahl: 02662
Gemeinde: Gloggnitz
Bundesland: Niederösterreich
Region:
Einwohner: 5983
Bevölkerungsdichte: 306
Postleitzahl PLZ: 2640
Seehöhe: 442
Gemeindefläche: 19.55
Telefonvorwahl: 02662
Gemeinde: Gloggnitz
Bundesland: Niederösterreich
Region:
Einwohner: 5983
Bevölkerungsdichte: 306
Postleitzahl PLZ: 2640
Seehöhe: 442
Gemeindefläche: 19.55
Telefonvorwahl: 02662
Gemeinde: Gloggnitz
Bundesland: Niederösterreich
Region:
Einwohner: 5983
Bevölkerungsdichte: 306
Postleitzahl PLZ: 2640
Seehöhe: 442
Gemeindefläche: 19.55
Telefonvorwahl: 02662
Gemeinde: Gloggnitz
Bundesland: Niederösterreich
Region:
Einwohner: 5983
Bevölkerungsdichte: 306
Postleitzahl PLZ: 2640
Seehöhe: 442
Gemeindefläche: 19.55
Telefonvorwahl: 02662
Gemeinde: Gloggnitz
Bundesland: Niederösterreich
Region:
Einwohner: 5983
Bevölkerungsdichte: 306
Postleitzahl PLZ: 2640
Seehöhe: 442
Gemeindefläche: 19.55
Telefonvorwahl: 02662

Das Bezirksgericht:
Seit Juli 2014 gibt es in Österreich 116 Bezirksgerichte (Abkürzung BG).[1] Sie sind zuständig:
+ in Zivilrechtssachen für streitige Zivilprozesse generell mit einem Streitwert von nicht mehr als 15.000 Euro; für bestimmte Sachen aber unabhängig von der Höhe des Streitwertes (z. B. Ehe- und Familiensachen, Miet- und Pachtsachen, Grenz- und Dienstbarkeitssachen, Besitzstörungssachen).
+ für die meisten Angelegenheiten, die im Verfahren außer Streitsachen zu erledigen sind, wie etwa familienrechtliche Angelegenheiten (Obsorge über Kinder, Unterhalt für Kinder, Regelung des Besuchsrechtes, Adoptionen, Bestellung von Sachwaltern, Verlassenschaftsabhandlungen u. dgl.), Todeserklärung verschollener Personen, Kraftloserklärung (Ungültigerklärung) verlorener Wertpapiere, Streitigkeiten zwischen Miteigentümern von Liegenschaften, bestimmte Angelegenheiten des Wohnungseigentums- und Mietrechtes und Verfahren über Enteignungsentschädigungen;
+ für sämtliche Exekutionen (Zwangsvollstreckungen) sowie für Insolvenzsachen von Personen, die kein Unternehmen betreiben (Privatkonkurs, sog. Schuldenregulierungsverfahren);
+ in Strafsachen für Vergehen, für die nur eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe angedroht ist, deren Höchstmaß ein Jahr nicht übersteigt, hier kann der Staatsanwalt durch einen Bezirksanwalt vertreten werden;
+ zur Führung des Grundbuchs.
Am Bezirksgericht entscheiden immer Einzelrichter, in Verfahren außer Streitsachen, über die Erlassung von bedingten Zahlungsbefehlen, in Exekutions- und Insolvenzverfahren und in Grundbuchssachen auch Rechtspfleger. Die Leitung obliegt dem Vorsteher des Bezirksgerichts.
In Wien gibt es zwölf allgemeine Bezirksgerichte, die jeweils für einen oder mehrere Gemeindebezirke zuständig sind, sowie ein eigenes Bezirksgericht für Handelssachen. In Graz bestanden eigene Bezirksgerichte für Zivilrechtssachen, für Strafsachen sowie ein Jugendgericht, die mit 1. Jänner 2005 zum Bezirksgericht Graz zusammengelegt wurden. Seit 1. Jänner 2007 gibt es neben diesem, das in Bezirksgericht Graz Ost umbenannt wurde, wegen der angewachsenen Wohnbevölkerung zusätzlich das Bezirksgericht Graz West.

Quellenangabe: Die Seite "Bezirksgerichte aus der Wikipedia Enzyklopädie. Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.
Versteigerungen und Edikte Veröffentlichung / www.edikte.justiz.gv.at/ Grundbucheintragung/Kosten/Gebühren: Grundbuch Abteilung erfragen. Grundbuchauszug einshen anfordern Muster: siehe oben.



Kann ich den Auszug auch online beantragen?
JA, hier: Grundbuchauszug online Service


Informationen Bezirksgericht:

Stadt mit Bezirksgericht:

Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Bad Radkersburg
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Feldkirchen
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Rohrbach
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Neunkirchen
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Knittelfeld
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Baden
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Eferding
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Voitsberg
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Feldkirch
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Haag
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Hallein
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Neunkirchen
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Haag
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Weiz
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Melk
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Wolfsberg
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Peuerbach
Grundbuch Bezirksgericht Gloggnitz Sankt Johann im Pongau


Zuständigkeiten:
Bezirksgericht Grundbuchamt Notar Grundbuchsachen Grundbuchamt Rechtsanwalt Gemeindeamt Edikte Versteigerung Verfahren, Behörde, Genehmigungsverfahren, Grundstück

GRUNDBUCH NEU 2012: Publication list

Online Bestellformular


Katastralgemeinde Datensätze:


Katastralgemeinde (KG):
Gloggnitz Katastralgemeindenummer 23109 (KG-Nr.)

politische Gemeindenummer 31810 (PG-Nr.)
Postleitzahl 2640 (PLZ Gemeindeamt)

Bundesland Niederösterreich
Bezirksgericht Gloggnitz







Wir empfehlen den amtlichen Grundbuchauszug online zu bestellen:
Antrag Gloggnitz Grundbuchauszug online


Mit der Bitte um Kenntnisnahme, daß die Amtsöffnungszeiten derzeit nicht zur Verfügung stehen.
Nehmen Sie den Online Grundbuch Service in Anspruch. Einflußbereiche des Bezirks:
Abfaltersbach, Aue, Berglach, Eichberg, Gloggnitz, Graben, Heufeld, Saloder, Stuppach, Weißenbach,
Gemeinden im Bezirk
Regionale Bezeichnungen:
Abfaltersbach, Grundbuch, Aue, Grundbuch, Berglach, Grundbuch, Eichberg, Grundbuch, Furth, Grundbuch, Gloggnitz, Grundbuch, Graben, Grundbuch, Grashof, Grundbuch, Hahnhof, Grundbuch, Heufeld, Grundbuch, Jungberg, Grundbuch, Maria Taferl, Grundbuch, Saloder, Grundbuch, Schloss Gloggnitz, Grundbuch, Stranz, Grundbuch, Stuppach, Grundbuch, Ungarhof, Grundbuch, Weißenbach, Grundbuch,